Positive Leadership stärkt messbar Teams, Organisationen und Unternehmen. Insbesondere die Leistungsfähigkeit

von Mitarbeitenden wird nachhaltig gestärkt. Dieser Effekt ist in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen.

 

Mitarbeitende und Führungskräfte identifizieren sich mehr mit dem Unternehmen, sind intrinsisch motiviert, zeigen ein hohes Engagement bei gleichzeitig gestärkter Resilienz und geringerem Burnout-Risiko.

 

Mit Positive Leadership fällt es Führungsverantwortlichen leichter, als Vorbild auf das Team zu wirken und ein Umfeld von Arbeitsfreude zu fördern. Die Stimmung in einem Unternehmen ist wichtiger als jedes Wissen oder Kapital.

 Mitarbeiterzufriedenheit entscheidet Zukunft!

 

Unternehmen, die die ganzheitlichen Konzepte von Positive Leadership umsetzen sind innovative und attraktive Arbeitgeber. Es sind Unternehmen, die in die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter investieren. Sie schaffen positive Rahmenbedingungen, die auf Stärkenentfaltung, Sinnhaftigkeit und Wertschätzung beruhen. Wenn Menschen ihre Arbeit als sinnstiftend und erfüllend erleben, stehen sie am Morgen gerne auf, gehen motiviert zur Arbeit und leisten gerne mehr.

 

Organisationen mit zufriedenen Mitarbeitenden sind erfolgreicher: Zufriedene Mitarbeiter sind 31 Prozent produktiver, schaffen 37 Prozent höhere Verkäufe, und sind

deutlich belastbarer. Mit diesem "Rüstzeug" schaffen Mitarbeitende Raum für Wachstum: Schwarze Zahlen kommen von Menschen im grünen Bereich. 

 



Was sind die Nutzen von Positive Leadership im Unternehmen?

Was ist Positive Leadership?

Positive Leadership ist ein stärkenorientierter Führungsansatz, der sich nachweislich positiv auf Mitarbeitende, auf Unternehmenserfolg und auch auf die Führungskraft selbst auswirkt. Im Unterschied zu vielen anderen Führungsansmodellen kann sich dieser Ansatz auf harte wissenschaftliche Erkenntnisse stützen, nämlich auf die Forschungsergebnisse und Wirkfaktoren der Positiven Psychologie.

 

Der Ansatz besteht nicht in betriebswirtschaftlichen Maßnahmen, Prozessen und Checklisten, sondern stellt die Menschen und ihre Haltung in den Vordergrund.

 

Positive Leadership ist ein Führungsstil, der sich ganz konkret nach menschlichen Bedürfnissen ausrichtet und der das Selbstvertrauen der Mitarbeitenden in ihre eigenen Fähigkeiten und Talente stärkt.

 

Positive Leadership zielt darauf ab, dass die Führungskraft durch ihren Führungsstil, aktiv für ein Arbeitsklima sorgt, welches die Potentialentfaltung bei den Mitarbeitenden fördert.

 

Positive Leadership steht in klarem Zusammenhang mit einer höheren Leistungsbereitschaft, Zufriedenheit und Bindung an das Unternehmen, sowie mit einem unterstützenden Organisationsklima und einer signifikant höheren positiven Grundstimmung. Teams erfahren ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl, die Arbeit wird verstehbar und sinnhaft.

 

 

 


Was ist PERMA-Lead®?

Das PERMA-Lead-Modell beschreibt konkretes Positive Leadership Führungsverhalten und ist wissenschaftlich fundiert. Zahlreiche Studien belegen die positive Wirkung dieses Führungsstils, der auf Basis fundierter Forschung aus der Wirtschafts‐, Arbeits‐ und Organisationspsychologie besteht.

 

 


Welche Positive Leadership PERMA-Lead Tools gibt es?

PERMA‐LEAD® hat für die Praxis ein "Positive Leadership Testverfahren" mit drei wissenschaftlich fundierten Tools entwickelt:

- Positive Leadership Potentialanalyse / Profiler
- 360° Feedback
- Unternehmensdiagnose

Diese Verfahren erfüllen die testtheoretischen Gütekriterien, die als Standard für psychologische Testverfahren definiert sind.

 

Die PERMA‐LEAD® Testverfahren werden von zertif. BeraterInnnen durchgeführt und analysiert. Sprechen Sie uns dazu an!

 

Die Testverfahren unterstützen zielorientiert bei Führungskräfte‐Entwicklungsprogrammen und in der Organisationsentwicklung,  Status Quo und gelungene Entwicklungsschritte sind so messbar.

 

Maßgeschneiderte Organisations-Entwicklungskonzepte, Seminarinhalte und Coaching-Interventionen können auf dieser

Basis erfolgreich entwickelt werden.

 

Damit Führungsverantwortliche und Unternehmen sich

stark entwickeln!

 

 


Warum brauchen wir Positive Leadership?

Nachfolgende Generationen stellen immer höhere Ansprüche an Führende, Wertschätzung, Anerkennung und gezielte Förderung

sind wichtiger als traditionelle Statussymbole.

 

In der sich heute schnell verändernden Zeit der Digitalisierung mit Innovationsdruck, künstlicher Intelligenz, hohen Burnoutraten und (nun auch noch) Remote Leadership, reicht das klassische Repertoire der Mitarbeiterführung nicht mehr aus – zusätzliche Kompetenzen werden immer wichtiger…

 

Führung ist Hausarbeit. Führung fällt am meisten auf wenn sie fehlt: Über 80 Prozent aller Beschäftigten gehen unmotiviert zu Werke und haben geringe Lust auf Engagement & Eigeninitiative. Dies könnte verhindert werden denn Mitarbeitende verlassen ihre Chefs, nicht das Unternehmen. Es ist Zeit Führung neu zu betrachten: Menschlich, sinnstiftend und zukunftsorientiert.