Artikel mit dem Tag "Schwierige Situationen meistern"



Kommunikation · 08. Dezember 2020
# Brigitte Thoma # Martin Seligmann, Begründer der Positiven Psychologie empfiehlt einen affirmativen – einen bejahenden und zustimmenden – Kommunikationsstil mit Empathie und Feingefühl. Dabei sollte auch der Wortwahl, Stimmfall und der Körpersprache hohe Aufmerksamkeit geschenkt werden (Seligman, M. (2011): Flourish, S. 247)
Kommunikation · 15. August 2020
# Brigitte Thoma # Wir können nicht nicht kommunizieren. Aber wir können jede Menge Fehler machen, sogenannte "Kommunikations-Sünden“, die Ärger verursachen, Lösungen verhindern, schnell zu Konflikten führen und in Unternehmen Kosten verursachen, durch kleine brodelnde „Schwelbrände“ in Teams. Diese kleinen Sünden sind nicht wertschätzend und bleiben lange in den Köpfen (und Herzen) der Menschen hängen.

Resilienz · 12. Juni 2020
# Tanja Martin # Für Unternehmen ist es in Zeiten des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandels und im Hinblick auf die komplexen Anforderungen notwendig, sich auf Veränderungen der Umwelt aktiv einzustellen. Verhaltensweisen sind zu verändern, auch über die Standardprozesse hinaus: Es gilt, Risiken frühzeitig zu erkennen, im Prozess zu prüfen, was weiterträgt und daraus zu lernen: Um beim nächsten Mal noch besser gerüstet zu sein.
Resilienz · 05. Juni 2020
# Tanja Martin # Verantwortung für sich selbst übernehmen zu können ist eine wichtige Fähigkeit in der Bewältigung von Krisen und deshalb ein wichtiger Aspekt für Resilienz. Verantwortung zu übernehmen bedeutet, dass man für die eigenen Ziele und den eigenen Beitrag einstehen kann.

Kommunikation · 09. Mai 2020
# Brigitte Thoma # Prüfungen und Examen bedeuten für Studenten im Corona Zeitalter eine enorme Herausforderung mit erheblicher Anspannung durch eine völlig neue und volatile Situation. Schriftliche Prüfungstermine wurden verschoben: Es stellt die gesamten Vorbereitungen der Prüflinge, die auf einen Termin ausgerichtet waren, auf den Kopf.

Resilienz · 24. April 2020
# Tanja Martin # Akzeptanz unabänderlicher Situationen ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um innerlich aktiv nach vorne zu denken und damit eine wichtige Säule von Resilienz.
Resilienz · 20. April 2020
# Tanja Martin # Mit Selbstregulation werden mentale Techniken verstanden, die wir anwenden, um unsere Ziele zu erreichen (z. Bsp. Negative Gedankenmuster unterbrechen). Selbstregulationstechniken erlauben uns, unsere Wahrnehmung von der Reaktion zu trennen. Sie geben uns damit einen Handlungsspielraum, auch in schwierigen und konfliktreichen Situationen. Aus diesem Grund stellen sie einen weiteren wichtigen Baustein für Resilienz dar.

Resilienz · 09. April 2020
# Tanja Martin # Resilienz ist ein Begriff, der ursprünglich aus der Materialforschung kommt. Es bezeichnet die Fähigkeit eines Materials, nach starker Belastung wieder in den Ausgangszustand zurückzukehren.

Positivity im Alltag · 29. März 2020
# Brigitte Thoma # "Wir nutzen die Zeit für uns gemütlich Zuhause und kuscheln auf dem Sofa“. So in etwa hört man es derzeit von vielen Paaren. Nur - was mache Alleinstehende im Home-Ofice in dieser nicht ganz freiwillig gewählten Isolation?

Positive Interventionen · 27. März 2020
# Brigitte Thoma # Ablenkung ist ein wichtiges Gegenmittel in schwierigen Zeiten, in denen oft und schnell Grübeleien enstehen. Richtig gute Ablenkungen erfordern den ganzen Geist und die Aufmerksamkeit.

Mehr anzeigen